Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte - Geld - Anlage - Betrug - Skandal - Verbraucherschutz

Anwalt Dr. Schulte - Beratung heute?
Am 24.08.2016 durch Kapitalanlagerecht Anwälte








Dr. Thomas Schulte Aktuelles am: 24.08.2016 Software Verkauf Urteil Internet-Disclaimer.de Infobox::
Das Unternehmen Oracle gegen UseSoft GmbH wegen Verletzung bzgl. Verkauf von Software. Urteil des Europäischer Gerichtshof. Der Weiterverkauf einer gebrauchten Lizenz eines heruntergeladenen Computerprogramms ist zulässig. Sie haben Fragen? Rechtsanwalt für Medienrecht Benjamin Horvath steht Ihnen ggf. zu Verfügung.


Sie haben Ärger mit Geld oder Versicherung?
Oder sind sich unsicher, wer und wie man Ihnen helfen kann?
Informationen über brüderliche Hilfe und Fachexperten finden Sie hier.
Schauen Sie bitte nach den Fragen und Antworten, die wir für Sie zusammengestellt haben.

Im Bank- und Kapitalmarktrecht werden Gerichte meistens wegen zwei verschiedenen Fallgruppen angerufen:



  • Falsche Beratung führt zum Schaden

Kapitalanlagen, Aktienskandale, offene und geschlossene Fonds, Geld Werte Vorteile Anlagen ? überall gehen Kunden Gelder verloren. Viele Betroffene können und wollen mit den Schäden nicht leben und verlangen Schadenersatz von Beratern und Banken. Repräsentative Untersuchungen haben aber ergeben: Der Kunde ist verraten und verkauft. Wer sich auf die Bank verlässt ist häufig verlassen, weil es den Beratern an Kompetenz fehlt. Zudem wird nicht das optimale Produkt verkauft, sondern eine Geldanlage vermittelt, die möglichst der Bank optimale Provision bietet. Das Faß zum überlaufen brachte die Finanzkrise 2008/2009.

Die Stimmen der Opfer von falschen Beratungen - der sprichwörtlichen Witwe, die Lehman-Zertifikate vermittelt bekommen hat und nun vor dem Nichts steht - waren nicht mehr zu überhören. Durchgreifende Reformen lassen aber auf sich warten.


  • Kündigung von Kredit & Vertrag

Eine zweite Fallgruppe sind Kündigungen von Krediten und Verträgen oder Schwierigkeiten mit der Schufa oder der Creditreform, BID u.w.. Durch die automatisierte Vergabe und Verlängerung bzw. Kündigung von Krediten entstehen häufig große Streitpotentiale zwischen Banken und Kunden.

Streitigkeiten mit Banken und Versicherungen über das Vermögen mit Kunden sind häufig. Die Probleme sind vielfältig.



  • Darlehensgewährungen an Private und Unternehmen
  • Kündigungen von Krediten
  • Kündigungen von Verträgen
  • Vorfälligkeitsentschädigungen
  • Sicherheitenverwertung und Zwangsvollstreckung
  • Schufa Fragen

 







Kontakt Dr. Thomas Schulte:
030 / 22 19 22 01 0 anwalt@wiegehtsweiter.de